Unternehmensgeschichte

Das Ingenieurbüro Uwe Steffens mit Firmensitz in Duisburg ist tätig im Bereich der Gießereiindustrie und wird geleitet von Dipl.-Ing. Uwe Steffens.

Uwe Steffens ist gelernter Former und hat im Jahre 1969 sein Examen an der staatlichen Ingenieurschule für Maschinenwesen Duisburg, Abteilung Gießereitechnik gemacht.

Anschließend erfolgte der Eintritt in die Firma Harald Steffens Gießereimaschinen, die sich seit dem Jahre 1954 mit dem Ankauf, der Einlagerung, Überholung und dem Verkauf gebrauchter Gießereimaschinen beschäftigte.

Mit dem Eintritt von Uwe Steffens wurde das Spektrum der Fa. Harald Steffens erweitert auf die Planung, Konstruktion, Fertigung und Montage schlüsselfertiger Gießereianlagen einschl. Inbetriebnahme.

Weiterhin wurden die Neuanfertigung und der Umbau von Gießereimaschinen speziell für die Kernmacherei und Regenerierung in das Lieferprogramm der Firma übernommen.

Durch die enge Verbindung zur Ingenieurschule für Maschinenwesen Duisburg, speziell zur Abteilung Gießereitechnik, konnten die dort in diversen Forschungsvorhaben gemachten Erkenntnisse in die Konstruktion und Umrüstung von Gießereimaschinen übernommen werden.

Im Jahr 1970 wurde dann das Ingenieurbüro Uwe Steffens gegründet, mit dem Ziel den Bereich Dienstleistungen für die Gießerei besser abzudecken.

Tätigkeitsgebiete:

  • Vermittlung neuer und gebrauchter Gießereimaschinen- und Anlagen im Kundenauftrag.
  • Auflistung, Bewertung und Verkauf von Gießereianlagen, die im Rahmen einer freiwilligen Betriebsstillegung oder Insolvenz (in Zusammenarbeit mit dem bestellten Insolvenzverwalter) freiwerden.
  • Planung, Konstruktion und Fertigungsvergabe schlüsselfertiger Gießereianlagen einschl. Montage und Inbetriebnahme.
  • Planung und Entwicklung der Hard- und Software für den Bereich Gießereimaschinen, hier speziell im Bereich Kernmacherei und Sandaufbereitung, in Zusammenarbeit mit einem seit langen Jahren in der Gießereiindustrie eingeführten Steuerungsbauers.